Hmm lange her dass ich das letzte Mal hier reingeschaut habe ... Naja seitdem ist nichts besser geworden. Nur schlechter. Und ich bin immernoch hilflos und stehe hinter eine Glasscheibe. Ich kann nur zusehen.

Ich habe zugenommen. Ich wiege jetzt 54kg und es geht mir beschissen damit. Ich fühl mich richtig widerlich. Und alles woran ich momentan noch denken kann ist ,dass dieses Gewicht weg muss. ICH muss weniger werden.

Ich wünschte ich könnte eine Nacht durchschlafen ohne aufzuwachen und ohne zu weinen. Nur eine Nacht. Bitte.

24.6.10 23:46


"Ich dachte eigtl schon, dass Sie in Ihrem derzeitigen Zustand dazu bereit wären sich einweisen zu lassen. Denn momentan wirken Sie ziemlich ... traurig."

Es wäre die beste Lösung.

Für alle. Für mich.

Aber ich kann nicht.

4.10.09 21:44


"Zieh es einfach durch"

Ja. Genau. Ganz einfach.
Warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen?
11.9.09 10:39


Ich mag es nicht, wenn er mich ansieht.
Ich habe Angst er könnte dann das sehen, was ich in mir seh.
Nichts. Einfach nur Leere und Kälte.
Keine Seele.
In mir breitet sich ein Gefühl von Panik aus, wenn ich darüber nachdenke. Ich habe solche Angst ihn zu verlieren.
Er ist der einzige Mensch mit dem ich offen über all das was passiert ist und in mir vorgeht reden kann.
Das macht ihn zu etwas Besonderem ... und gleichzeitig gefährlich.
Und mich verwundbar.
9.9.09 17:18


Leer. Leer. Leer.

Immerhin lenkt mich das arbeiten ein bisschen vom Leben ab. Samstag 8 Stunden, gersten 11 1/2 Stunden und heute nochmal 8 Stunden. Ich bin total fertig, aber so komme ich nicht zum nachdenken. Gut.

Ich muss weiter spielen. Immer weiter. Keine Schwächen. Keine Pausen. Niemanden etwas merken lassen. Nicht heute. Nicht morgen. Niemals.

Klinik? ... nein.

31.8.09 10:33


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de